Aktive und passive Bewegungen kombiniert


Physiotherapeutische Anwendungen

Krankengymnastik

Als Krankengymnastik bezeichnet man eine Therapieform, die zur Vorbeugung, Behandlung und Nachsorge verschiedenster Krankheiten dient. Dank unserer Aus- und Weiterbildungen wissen wir genau welche Handgriffe und Übungen notwendig sind, um Ihre Schmerzen zu lindern oder Probleme vorzubeugen.

 

Unser Ziel: Wir möchten die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit Ihres Körpers wieder herstellen.


Manuelle Therapie

Hauptsächlich behandeln wir mithilfe der manuellen Therapie Bewegungsstörungen entlang der Wirbelsäule, der Extremitäten und den Gelenken. Störungen treten dann auf, wenn durch eingeschränkte oder blockierte Gelenke die Muskeln um diesen Bereich herum verspannen.

 

Unser Ziel: Wir helfe Ihnen Ihre Bewegungen in Zukunft (fast) schmerzfrei auszuführen.


Brügger-Therapie

Der Brügger-Therapie, benannt nach dem schweizer Neurologen Alois Brügger,  liegt ein ganzheitlicher Ansatz zu Grunde. Er konzipierte spezielle Bewegungstests, mit deren Hilfe wir die Ursache Ihrer Schmerzen erkennen können. Die anschließende Behandlung ist individuell auf Sie zugeschnitten: Dehnungen, Kräftigungen oder physikalische Maßnahmen.

 

Unser Ziel: Wir analysieren Ihre Bewegungen, finden die Ursache des Schmerzes und unterstützen Ihren Körper an der richtigen Stelle mit der richtigen Behandlung.


Bobath-Therapie für Erwachsene

Die Grundlage dieser Therapie ist ein neurologischer Ansatz. Die Behandlung konzentriert sich besonders auf Patienten, die Hirn- oder Nervenschäden davon getragen haben, beispielsweise durch einen Schlaganfall oder Parkinson.

Das Wiederererlernen von verlorener Bewegungen steht im Zentrum dieser Therapie.

 

Unser Ziel: Wir stehen Ihnen mit unserer physiologischem Wissen zur Seite um Ihre Selbstständigkeit zu verbessern oder zu erhalten. Wir werden unser Bestes geben.


Vojta-Therapie für Kinder & Erwachsene

Dank der Vojta-Therapie ist es uns möglich, Patienten mit geschädigtem Zentralnervensystem zu behandeln und mit gezieltem Druck elementare Bewegungsmuster (teilweise) wieder zu aktivieren.

 

Unser Ziel: Gemeinsam mit uns wird Ihr Gleichgewicht verbessert, das Aufrichten Ihres Körpers einfacher und gezielte Greif- und Schrittbewegungen möglich.


Funktionelle Bewegungstechnik

Diese Technik wird besonders oft beim Fitness-Training aufgegriffen und folgt einem bestimmten Bewegungsmuster, das eingeübt wird. Die Ausgangsstellungen stabilisieren und kräftigen den Bewegungsapparat.

 

Unser Ziel: Wir möchten Ihre muskulären Schwächen ausgleichen.


E-Technik

Die E-Technik, auch als Hanke Konzept bezeichnet, orientiert sich an den Aufrichtungsmechanismen und der Fortbewegung des Menschen. Grundlage für diese Behandlungsform ist das Drehen und Kriechen.

Ähnlich wie bei der Vojta-Therapie spielt Druck eine wichige Rolle in der Behandlung.

 

Unser Ziel: Wir stellen Ihren reibungslosen Bewegungsablauf wieder her und sorgen langfristig für die richtige Körperhaltung.


Extensionsbehandlung im Schlingen Tisch

Der Schlingentisch ist ein unverzichtbarer Bestandteil unser physiotherapeutischen Ausrüstung. Er ermöglicht uns Ihre schmerzhaften Körperteile zu behandeln, ohne Sie dem Schmerz der Belastung auszusetzen. Wir dehnen und strecken Ihre Muskeln und Gelenke, um Ihre Beweglichkeit zu verbessern.

 

Unser Ziel: Wir entlasten Ihre Gelenke um mit gezielten Traktionen Ihren Bewegungsschmerz zu lindern.


Sportphysiotherapie

Unter Sportphysiotherapie versteht man einen speziellen Teil der Physiotherapie, der sich gezielt mit der Prävention und Behandlung von Sportverletzungen befasst.

 

Unser Ziel: Wir helfen Ihnen nach dem Sportunfall zu Ihrer alten Form zurückzufinden und Ihre verletzungsbedingten Defizite in Kraft, Ausdauer und Koordination wiederherzustellen.


Skolios-Behandlung nach Schroth

Entwickelt von Katharina Schroth, befasst sich die Skolios Behandlung speziell mit der Wirbelsäulenfehlstellung. Sowohl das Erlernen einer speziellen Atemform als auch die muskuläre Korrektur der hervorstehenden Anteile des Rumpfes und des Beckens sind Grundlage der Therapie.

 

Unser Ziel: Wir möchten die größtmögliche Aufrichtung Ihrer Wirbelsäule erreichen und Bewegungseinschränkungen oder Organbelastungen verhindern.


Lymphdrainage

Die Lymphdrainage ist eine spezielle Massagetechnik, bei der mittels kreisender und vorsichtig pumpender Griffe der Lymphfluss angeregt wird. Somit kann ein Lymphstau z.B. nach einer OP aufgelöst werden.

 

Unser Ziel: Wir helfen Ihrem Körper Giftstoffe loszuwerden oder Ödemen zu beseitigen.